Wir möchten, dass unsere Kunden Freude an unseren Produkten haben. Um das zu gewährleisten ist ein hoher Qualitätsstandard wichtig. Außerdem aber spielt auch die Sicherheit eine große Rolle. Von der Technik, mit der hantiert wird, sollen immerhin keine Risiken für die Anwender ausgehen. Aus diesem Grund soll es hier um die VDE-Geräteprüfung gehen.

Um sicherzustellen, dass unsere Produkte den Anforderungen entsprechen, lassen wir unsere LED-Wände vom TÜV Rheinland zertifizieren. Der TÜV prüft Bauart, Sicherheit, Produktionsbedingungen und Materialien und besucht daher auch unsere Produktionsstätte in China. Somit können wir Sicherheit und Qualität garantieren. Für uns ist wichtig, dass wir unsere Versprechen nachweislich einhalten und nicht nur leere Phrasen verbreiten. Im Dezember dieses Jahres tritt die neue Sicherheitsnorm IEC/EN 62368-1 in Kraft. Wir haben uns schon im letzten Jahr darum gekümmert, dass unsere Produkte auf die neuen Standards hin überprüft und zertifiziert wurden.

Neben dieser Sicherheitsnorm gibt es aber noch andere Normen, denen elektrische Geräte gerecht werden müssen. So eben die DIN VDE 0701-0702, in der die Ansprüche an die elektrische Sicherheit von Geräten mit Bemessungsspannungen bis Wechselspannungen von 1000 Volt und Gleichspannung bis 1500 Volt festgelegt sind. Wir unterziehen unsere Produkte vor dem Verkauf der VDE-Geräteprüfung und führen auch Wiederholungsprüfungen durch. Diese jährlichen Nachprüfungen sind für Betriebe vorgeschrieben, um Abnutzungserscheinungen oder Schäden frühzeitig erkennen zu können.

Für die Prüfung bedarf es einer erfahrenen und dahingehend weitergebildeten Elektrofachkraft. In der Norm ist geregelt, dass sich die Untersuchung aus verschiedenen Einzelprüfungen zusammensetzt. Begonnen wird mit der Sichtprüfung. Der Prüfer kontrolliert das Produkt also auf äußere Schäden, und legt hier unter anderem besonders viel Wert auf die Isolierung. Nach der Sichtprüfung folgt die Messung, bei der neben dem Widerstand des Schutzleiters auch die Ableitströme und der Isolationswiderstand kontrolliert werden. Gegebenenfalls wird das Gerät zum Abschluss noch auf seine Funktionalität untersucht.

Glücklicherweise haben wir fähige und zuverlässige Mitarbeiter im Betrieb, die qualifiziert sind, diese Prüfungen durchzuführen. So überprüfen und warten wir bei uns zum Beispiel regelmäßig die LedTek-Spielebande der BG Göttingen, damit diese auch einwandfrei bei den Spielen zum Einsatz kommen können.

Sollten Sie noch Fragen haben, oder sich mit anderen Anliegen an uns wenden wollen, dann sind wir für Sie jederzeit gern unter der Nummer +49 551 492 493 44 oder per Mail an vertrieb@ledtek.de erreichbar. Wir freuen uns darauf, Ihnen weiterhelfen zu können.