Zu Anfang des Monats haben wir von unserer Partnerschaft mit NovaStar berichtet. Die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Unternehmen soll auch unseren Kunden ein Vorteil sein. Daher haben wir ein Format erarbeitet, das die wichtigsten Neuerungen des Monats komprimiert und verständlich präsentiert. In einer regelmäßigen Abgleichung mit dem aktuellen Entwicklungsstand der NovaStar Geräte stellen wir Ihnen auf unserem Serviceportal und in unserem monatlichen Newsletter den neuesten Firmwarestand zum Download zur Verfügung.  Die Updates enthalten den einzelnen Produkten zugeordnete Neuigkeiten rund um das NovaStar Sortiment auf unserem Newsblog.

Zu diesem Anlass möchten wir einige der größten Updates rekapitulieren:

Kleine Revue der besten Updates

VX6: Custom Resolution

Der VX6S ist ein All-in-One-Controller, der die Funktionen des Senders und des Scalers vereint. Mit einer immensen Rechenleistung von 3 Millionen Pixel war der VX6S bisher nur in der Lage zu einer maximalen Auflösung von 2048 Pixel in der Breite und 1152 Pixel in der Höhe. Eine LEDTEK P4-Wall zum Beispiel ließ sich so höchstens 9,5 Meter breit bauen.

Das letzte Update erhöhte seine Leistung nun auf 3840 Pixel in der Breite. Brauchte man also früher für eine Spielebande von 18 Meter Breite zwei VX6S-Geräte, um die Länge der Wand bespielen zu können, kann man das Gerät nach dem Update benutzerdefiniert umstellen und flexibel auch sehr lange und flache Wände bespielen.

NovaPro UHD Jr: HDCP 2.2

HDCP 2.2 ist ein Kopierschutz, der insbesondere Ultra HD-Inhalte vor illegaler Vervielfältigung schützen soll. Vor dem Update im Oktober letzten Jahres bestand hier eine auszufüllende Sicherheitslücke. Beim Kauf sollte nun allerdings unbedingt auf die Kompatibilität der Geräte geachtet werden, andernfalls bleibt der Bildschirm schwarz.

Low Latency:

Die NovaPro All-in-One-Geräte und der MCTRL4K wurden in einem Update um die „Low Latency Funktion“ erweitert. Als Latenz beschreibt man den Zeitraum zwischen einem Ereignis und dem Eintreten einer merkbaren Reaktion darauf. Die Übertragung eines Kamerabilds, zum Beispiel bei einer Lesung oder bei einem Konzert, wenn das Portrait des Künstlers gezeigt wird, läuft jetzt verzögerungsloser.

Hier geht´s zum LEDTEK Serviceportal. Die neuesten Firmwareupdates finden Sie im Downloadbereich unter dem Reiter Software:

LEDTEK Kundenservice 

Wir freuen uns darauf, Ihnen künftig regelmäßig von den Vorteilen der neuen Firmwareupdates zu erzählen und stehen immerzu für Fragen bereit. Ob zu unserer Zusammenarbeit mit NovaStar oder zu LED-Technik im Allgemeinen, melden Sie sich gerne bei uns. Unter der Rufnummer +49 551 492 493 44 oder über unsere Mailadresse vertrieb@ledtek.de sind wir für Sie erreichbar. Wir warten auf Ihren Anruf. Profitieren Sie außerdem von unserer 3-Jahres Garantie und dem 48h-Ersatzteileservice.