Man sagt, die Tage sind lang, aber die Jahre kurz. Doch dieses Jahr war lang – weil die pandemiebedingten Einschränkungen nicht weniger wurden und die Aufgaben nicht leichter. Aber vor allem, weil wir einiges zutun hatten. Werfen wir einen Blick auf 12 Monate LED-Technik:


Januar: Von Controllern und Mietnetzwerken

Die Firmenpartnerschaft mit NovaStar sollte vor allem für unsere Kunden von merklichem Vorteil sein. Also zum Jahresanfang ein paar Infos: Was ist NovaStar VNNOX, wann lohnt sich der Kauf eines Taurus-Controllers und wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen den verschiedenen Geräteserien?

novastar-led-controller-taurus-tb6

NovaStar Taurus Controller TB6, Quelle: LedTek

Und wenn erst der Weg zum Controller frei ist, soll der Rest der Strecke nicht durch fehlende LED-Module versperrt werden.

Was aber, wenn man beim Einkauf der LED-Wand mit einem, vielleicht zwei spezifischen Einsatzgebieten gerechnet hat, deren Größenordnung jeweils genau bekannt gewesen ist. Und wenn dann plötzlich ein einmaliger Auftrag 10 m2 LED-Wand mehr erfordert. Dazukaufen? Nein, zu teuer für einen einmaligen Einsatz. Besser wäre es wohl, wenn man sich einfach kurz ein Stück Wand leihen könnte. Wir haben das mal in die Hand genommen und ein bundesweites Kundennetzwerk aufgebaut, auf das Sie bei fehlenden Modulen zurückgreifen können. Lesen Sie hier.


Februar: Besser sicher, besser Streaming

LED-Technik ist nur halb so spaßig, wenn man immerzu angstgeschüttelt neben der Installation sitzt und auf ruhiges Wetter hofft. Deshalb kommt vor „schön“ sicher und vor dem Rest des Jahres eine Reihe wichtiger Informationen und Neuerscheinungen zum Thema Stabilität und Sicherheit bei LED-Installationen im Outdoorbereich.

In Kooperation mit Layher und EXPO Engineering haben wir eine Unterkonstruktion für die LedTek P4+WH Pro entwickelt, die nicht nur windfest, zuverlässig, statisch berechnet und geprüft ist, sondern vor allem unkompliziert aufbaubar. Fehlende Sicherheitsvorkehrungen sind nämlich meist nicht das Produkt ausbleibender Sorgfalt, sondern knapper Zeit. Damit haben wir nun aufgeräumt. Zu Schutzmaßnahmen von Outdoorinstallationen schauen Sie auch bei unseren Tri-Frames vorbei, einer Dreipunkttraverse zur rückseitigen Absicherung von LED-Wänden.

Layher Zeichnung Outdoorkonstruktion

Layher Zeichnung, Quelle: LedTek

Sicherheit braucht es aber auch anderswo: Der Februar hat sich wetterbedingt zurückhalten müssen, was die großen Autokinos, -discos und -konzerte betraf. Weil die Pandemie aber die Innovationsfrequenz dramatisch, aber erfreulich nach oben getrieben hat, gibt es jetzt statt Outdoor und Abstand, Indoor und online. HI Studios in Hildesheim, Studio10 in Rotenburg an der Wümme oder Streammax aus Buchholz: Alle miteinander haben sie Streamingstudios aus dem Boden gestampft, mit denen Events sicher veranstaltet und währenddessen live online übertragen werden können. Wenn also der Februar auch kalt war, Streaming war heiß.

Streamingstudio Bühne

Studio10, Quelle: Studio10 (H)


März: Infos, Infos, Infos

Doch, was hilft all das, wenn niemand davon erfährt? Um jede und jeden, jederzeit und jederorts über Neues, Wichtiges und Trickreiches zu informieren, haben wir die Anzahl unsere Informationskanäle erhöht. Statt nur auf Facebook, Instagram, Twitter und unserer Webseite, finden Sie seit diesem Jahr zusätzlich Videotutorials auf unserem YouTube Kanal „LedTek“. Damit Sie wissen, woran Sie sind und woran Sie sein könnten.


April: NovaStar stockt auf

NovaStars Produktpalette wächst stetig. Dieses Jahr hat das Unternehmen für LED-Ansteuerungsslösungen aber einen außergewöhnlichen Neuzugang: Die Geräte der H-Serie. Statt einem Controller erwirbt man mit den jeweiligen Einzelgeräten der H-Serie zunächst ein Gehäuse, in das beliebig viele Sendekarten gesteckt werden können. Vom kleinsten bis zum größten Gerät können so von 26.000.000 bis 130.000.000 Pixel angesteuert werden.

NovaStar H-Serie

NovaStar H-Serie, Quelle: LedTek


Mai: LED, aber mobil

LED-Wände halten allmählich Einzug in den Alltagsbetrieb. Controller, über die die Wände wie Handys gesteuert werden können, immer feinere Bilddarstellung und unkomplizierterer Aufbau eröffnen der LED-Technik neue Arbeitsbereiche. Neben klassischen Festinstallationen werden sie immer häufiger auch für kleine mobile Einsätze gebraucht.

In Anpassung an die technologischen Fortschritte, die die Wände selbst und die Technik um sie herum machen, mussten also auch ihre Fortbewegungsmöglichkeiten modernisiert werden und so können Sie ihre LED-Wand jetzt auch mit dem Auto umherkutschieren. Das Ganze funktioniert nicht anders als ein gewöhnlicher Anhänger. Lesen Sie mal hier.


Juni-August: Kein Sommerloch

Die Sommermonate hatten einiges zu bieten: Eine Reihe Events mit LedTek Wänden, Newstexte, YouTube Tutorials, Neuerscheinungen im LedTek Shop und natürlich Neuigkeiten aus der Welt der LED-Controller. Eine Auswahl:

Veranstaltungen über Veranstaltungen

Peppermint Events hat sich gemeinsam mit Technikpartner mks ins Streaming-Game gestürzt und “Peppermint Streaming” auf die Beine gestellt. Mit dabei: unsere P3+BL. Letztere durfte auch den Hintergrund der THE STAGE im H’UP in Hannover schmücken, einer hybriden Eventlocation.

H'UP, Hybrid Event Hub, LED Wand kaufen, LED Wand leihen

H’UP, Quelle: H’UP (E)

Oh und übrigens, fiylo® hat seinen namhaften Location Award dieses Jahr zeitgemäß ins Netz verlegt. Digitale Eventlocations wie bei “Peppermint Streaming” und H’UP blieben so nicht unbeachtet. Sogar das Gegenteil: Gemeinsam mit der P3 schnitten beide Veranstaltungskonzepte herausragend gut ab. Zwei Wände, zwei Kategorien, zwei erste Plätze ist unsere Bilanz. Besser wirds nicht. Aber wir geben uns Mühe.

Pünktlich zur EM hat sich außerdem das Team vom Weserdorf für unsere P4+WH Pro entschieden und das Public Viewing so ein bisschen bunter gestaltet.

Entspannte Filmabende in idyllischer Atmosphäre unter freiem Himmel bot zusätzlich das Donau Kino Geisingen. Das Team von topro hat hier 28m² unserer P4+WH Pro aufgebaut. Und zwar als Komplettpaket mit Tri-Frames und Layher-Gerüst.

Und in Rotenburg an der Wümme sind im Juli zum zweiten Mal 500 Trecker, Agro Trucks und Landmaschinen zur sogenannten Treckerdisco zusammengekommen, um zu feiern. Teil des Spektakels, an dem auch Sound-Patrol maßgeblich beteiligt war, war ebenfalls unsere P4+WH Pro.

Treckerdisco Rotenburg Bühne

Treckerdisco, Quelle: Sound Patrol (E)

Lesen Sie zu den sommerlichen Einsätzen unserer Wände weiter hier auf unserer Newsseite.

Statische Ergänzung der Pro-Serie

Um unsere Pro-Serie sicher, schnell und einfach aufbauen zu können, haben wir den Tri-Frame entwickelt. Doch was, wenn dieser einmal nicht zur Hand ist? Für den Fall haben wir auch verschiedene Rohrtypen auf ihre Eignung zur Sicherung der P4+WH Pro im Outdoorbereich statisch überprüfen lassen. Schauen Sie mal hier.

Litecraft Truss HD4

Bei uns finden Sie nicht nur LED-Wände, sondern auch eine wachsende Auswahl an Zubehör. Dazu gehört nun auch die Litecraft Truss HD4. Denn die 4-Punkt-Traverse ist mit ihrem fünften, mittleren Rohr speziell für die Aufhängung von LED-Wänden geeignet. Wir haben die Traverse in drei verschiedenen Größen auf Lager. Hier geht’s zum Shop.

Firmwareupdate mit NovaLCT

Damit die einzelnen Module einer LED-Wand bestens miteinander funktionieren, müssen sie auf demselben Firmwarestand sein. Ab und an ist also ein Update notwendig. Ein Tutorial dazu finden Sie seit Sommer dieses Jahres auf unserem YouTube Kanal.

NovaStar

Als offizieller NovaStar-Partnershop können wir Ihnen je das neueste kleine Wunder des Herstellers anbieten: von VX1000, über VX600 bis CVT10-M finden Sie alles bei uns im offiziellen NovaStar Shop.

NovaStar VX600, Quelle: NovaStar


September: 1000 mal Pro

Nach einem heißen Sommer dann hat unsere Pro im Frühherbst Jubiläum gefeiert. 1000 m2 Fläche Pro-Serie hat nun in mehreren Firmen ihr neues Zuhause gefunden. Das ist nicht nur erfreulich für uns, sondern auch für solche LedTek Kunden, die auf unseren Rental Pool 2.0 zurückgreifen möchten. Bei so großen Verkaufszahlen ist die Wahrscheinlichkeit eines Stücks Pro-Serie in der Nachbarschaft höher. Und obwohl diese 1000 m2 LED-Wand aus der gleichen Batch stammen, stört es dennoch nicht, noch einmal zu erwähnen, dass auch Module unterschiedlicher Produktionsreihen problemlos miteinander kombiniert werden können. Farb- oder Helligkeitsunterschiede gibt es keine.

P4+WH Pro, Quelle: LedTek


Oktober: Im Urlaub

Urlaub ja, aber nicht ohne Controller. Unser Azubi Alex hat sich zur Erholung einen Strandurlaub ausgeguckt, zu dem er kurz entschlossen seinen Taurus-Controller mitgenommen hat. Nun liebt Alex seine Technik ohne Frage mehr als andere, normal ist die Sommerreise mit LED-Sendekarte aber auch für ihn nicht. Eigentlich wollten wir nur mal zeigen, wie handlich die Taurus-Geräte wirklich sind.

In Göttingen hat Suzan solange von Farbanpassungen und defekten Kacheln berichtet, NovaStar hat einen neuen Controller vorgestellt und beim Red Bull 400 in Titisee-Neustadt wurde die P4+WH Pro samt Tri-Frame zur Videoübertragung genutzt.


November: Kaffeeklatsch auf Arbeitsanweisung

Klingt nach Mittagspause? Stimmt, aber diesmal nicht. Wie gut unsere neuen Touring Cases wirklich sind, haben wir unter kreativem Einfluss von Kling & Freitag anschaulich verfilmt. Mit bereits im Case vorverkabelten Modulen baut man 15 m2 LED-Wand nämlich genau so schnell auf, wie eine herkömmliche Kaffeemaschine für das halbe Team Kaffee kocht.


Dezember: LED-Wand Planer zum Weihnachtsfest

Zugebenermaßen kann die Kombination aus LED-Wand Serien, Outdoorelementen und Controlleraufgebot überwältigend wirken. Zum Jahresabschluss gibt es deshalb einen handlichen Planer für den LED-Praxiseinsatz. Auf unserer Webseite www.ledtek.de/ledwandplaner finden Sie dazu ein Onlineformular. Das müssen Sie nur mit den wichtigsten Informationen zu Ihrer geplanten Veranstaltung füttern und schon erhalten Sie ein personalisiertes PDF inklusive Materialliste.

LED-Wand Planer Startseite

LED-Wand Planer, Quelle: LedTek

Und wenn das zu schnell war, dann abonnieren Sie doch ab jetzt einfach unseren kostenlosen Newsletter. Dann verpassen Sie im nächsten Jahr auch sicher gar nichts.

Bei allen weiteren Fragen rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail. Unter der Rufnummer +49 551 492 493 44 oder der Mailadresse vertrieb@ledtek.de sind wir allzeit erreichbar.

Wir freuen uns auf ein nächstes Jahr mit neuen Ideen, großen und kleinen Events, mit Controllern, Pixeln und vor allem mit Ihnen! Zum Jahresende möchten wir ein großes Dankeschön aussprechen, für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung.