LED Wand FAQs2020-09-23T17:07:42+02:00

LEDTEK WAND FAQS

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder spezifischen technischen Details? Nachfolgend haben wir für Sie die häufig gestellten Fragen zusammengefasst. Sollten Sie Ihre Frage darunter nicht wiederfinden oder Sie haben generelle Fragen, dann kontaktieren Sie uns noch heute unter +49 551 492 493 44 oder per Mail an vertrieb@ledtek.de.

LedTek 1×1

Wer ist LedTek?2020-09-23T15:44:42+02:00

LedTek® ist eine Marke der JC Eventtechnik GmbH sowie Deutschlands erste Adresse für LED-Technik. Wir verkaufen TÜV zertifizierte LED-Wände, die kombiniert mit unserer langjährigen technischen Expertise optimale Lösungen für individuelle Anforderungen und Budgets bieten.

Was ist der Vorteil an einer LedTek LED-Wand?2020-09-23T15:46:22+02:00

LedTek bietet neben TÜV zertifizierten LED-Wänden, jahrelanger technischer Expertise und optimalen Lösungen für jedes Budget ein Rundum-Sorglos-Paket an.

Was bedeutet bei LedTek komplette Lösungen aus einer Hand?2020-09-23T15:46:27+02:00

Egal, ob im Bereich des Live Entertainments, des digitalen Schaufensters oder der Kreativ-LED, LedTek bietet Ihnen auf Wunsch ein Rundum-Sorglos-Paket, alle Leistungen aus einer Hand. Deutschsprachiger Kundenservice, verlängerte Garantie, Content Design, raffinierte Installations- und Montage-Systeme sind nur einige Vorteile von LedTek, um so kunden- und situationsspezifische Anpassungen schnell und kostengünstig umsetzen zu können. Ob individuell, im Bedarfsfall oder als Rundum-Sorglos-Paket – ihre Systeme sind auch nach der Auslieferung bei uns in guten Händen. Je nach Wunsch bieten wir Ihnen ein optimales und individuell auf Ihr Projekt abgestimmtes Servicekonzept an. Wir übernehmen für Sie die Wartung, Pflege und Instandhaltung Ihrer Systeme. Wir bevorraten speziell für Sie Ersatzteile und kümmern uns um Probleme – gleich welcher Art. Unser Service sichert den Werterhalt der Geräte und garantiert die Betriebssicherheit sowie Zuverlässigkeit.

Was bedeutet bei LedTek „Rundum-sorglos-Paket“?2020-09-23T16:00:06+02:00

Deutschsprachiger Kundenservice, verlängerte Garantie, raffinierte Installations- und Montage-Systeme sind nur einige Vorteile von LedTek, um kunden- und situationsspezifische Anpassungen schnell und kostengünstig umsetzen zu können. Wir beraten Sie gerne bezüglich unserer TÜV-Zertifizierung, statischer Nachweise und Ersatzteilen. Wir bieten Ihnen ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis, brillante Qualität und das Versprechen, dass Sie bei uns an erster Stelle stehen. Alle Leistungen aus einer Hand: unser „Rundum-sorglos-Paket“ für Sie!

Was ist Service 2.0?2020-09-23T15:59:37+02:00

Service 2.0 ist das neue LedTek Serviceportal. Über eine Internetplattform können Sie Probleme melden und Bestellungen aufgeben. Ist zum Beispiel eine Ihrer LED-Kacheln fehlerhaft, können Sie LedTek Ihr Anliegen mit wenigen Klicks mitteilen und von unserem 48h-Ersatzteileservice profitieren. Über den Kontakt zum LedTek-Team hinaus, ist es unseren Kunden hier möglich, sich untereinander auszutauschen und Beziehungen aufzubauen.

Was ist der 48h-Ersatzteileservice?2020-09-23T15:59:46+02:00

Für den Fall, dass eine Ihrer LED-Kacheln fehlerhaft sein sollte, wenden Sie sich telefonisch oder über das LedTek Serviceportal an unsere Mitarbeiter/innen und melden Ihr Problem. Wir versprechen Ihnen die Lieferung des Ersatzteils deutschlandweit innerhalb der nächsten 48 Stunden. Über unsere Reparaturleistungen hinaus bieten wir Ihnen einen telefonischen 24h Notfallservice an. Unser Rundum-sorglos-Paket für Sie!

Gibt es eine Garantie auf LedTek Produkte?2020-09-23T16:00:32+02:00

Ja. Als solide Basis für die Nutzung unserer Produkte sind Ihre Einkäufe bei LedTek durch die 3 – Jahre – LedTek – Garantie abgesichert. Im Falle eines Produktproblems reparieren wir innerhalb dieser Zeit kostenfrei.

3 Jahre Garantie2020-09-23T18:10:41+02:00

Mit unserem fachlichen Know-how und über 20 Jahren Expertise in der Eventtechnik stehen wir Ihnen beratend zur Seite. Als solide Basis für die Nutzung unserer Produkte sind Ihre Einkäufe bei LedTek durch die 3 – Jahre – LedTek – Garantie abgesichert.

Unschlagbarer Preis2020-09-24T15:19:50+02:00

Hochwertige LED-Technik und ein niedriger Preis schließen sich nicht aus. LedTek konzentriert sich auf das Wesentliche: Ein kleines Portfolio mit den besten Produkten auf Ihre Bedürfnisse angepasst. Durch diesen Fokus können wir Kosten minimieren und Ihnen ein exzellentes Produkt zu einem unschlagbaren Preis anbieten.

Safety First: Was ist ein Tri-Frame?2020-09-23T15:56:55+02:00

Das Tri-Frame System besteht in einer Dreipunkt-Traverse, die an der Rückseite der LED-Module befestigt wird. Sein Einsatzgebiet sind große LED-Aufbauten in unsicherer Wetterlage. Die Traverse stabilisiert die Wand, sodass ein Absturz verhindert wird.

Das neu entwickelte Tri-Frame System der Pro-Serie sorgt für eine noch einfachere, sicherere und schnellere Montage. Dank seiner Tiefe sorgt die dreieckige Fachwerkstruktur für Sicherheit und Stabilität auch bei starkem Wind. Je nach Windzone können Spannweiten von bis zu zehn Metern erreicht werden, ohne dass die LED-Wand mehrmals horizontal abgefangen werden muss.

Immer auf Lager2020-09-24T15:17:38+02:00

LedTek BL- und WH-Module sind direkt ab Lager verfügbar, wodurch eine kurze Lieferzeit möglich ist. Aufgrund einer konstant steigenden Nachfrage nach großen Outdoor LED-Wänden wurde die Pro-Serie in einer Charge von 2000m² produziert. Dadurch wird den Kunden ein einfaches Hinzumieten von einzelnen Modulen ermöglicht, ohne dass es zu sichtbaren Unterschieden kommt.

Was ist das Rental Network 2.0?2020-09-23T15:51:06+02:00

Möchten Sie das Erlebnis LED-Videowand nicht nur auf den Eigenbedarf beschränken, sondern auch den Markt der Vermietung erschließen, dann eröffnen sich neue Perspektiven durch das innovative Konzept: Zusammen mehr erreichen. Durch unseren ständig wachsenden Kundenstamm können größere Mengen von LED-Modulen hinzu gemietet und ausgetauscht werden, so können Sie Ihren eigenen Bestand nach Belieben aufstocken. Genaueres haben wir Ihnen in unserem News-Blog zur Verfügung gestellt.

News-Blog

Was ist die LedTek P2+sBL?2020-09-23T15:32:24+02:00

Die LedTek P2+sBL ist der perfekte Indoor Allrounder im Anwendungsbereich Messen, Ausstellungen, Büroräume und Präsentationen.

Eigenschaften Check:

  • Einsatzbereich: Indoor
  • Pixelabstand: 2,6mm
  • Leuchtstärke:1.200- 1.350 Nits
  • Breite x Höhe: 500mm x 500mm
  • Gewicht: 8,2kg

Weitere Infos zur LedTek P2+sBL findest du hier.

Was ist die LedTek P3+BL?2020-09-24T16:39:53+02:00

Die LedTek P3+BL bzw. LedTek P3+sBL ist die energieeffiziente und budgetschonende Lösung im Anwendungsbereich Messen, Präsentationen, Schaufenster, Konzerte und Sportereignisse.

Eigenschaften Check:

  • Einsatzbereich: Indoor
  • Pixelabstand: 3,91mm
  • Leuchtstärke: 1.100 – 1.400 Nits
  • Breite x Höhe: 500mm x 500mm bzw. 500mm x 1000mm
  • Gewicht: 7,9kg bzw. 11,5kg

Weitere Infos zur LedTek P3+BL bzw. LedTek P3+sBL findest du hier.

Was ist die LedTek P4+WH?2020-09-23T15:32:31+02:00

Die LedTek P4+WH bzw. LedTek P4+sWH ist der leichte Allrounder für alle Outdoorevents im Anwendungsbereich Konzerte, Festivals, Public Viewing und Sportveranstaltungen.

Eigenschaften Check:

  • Einsatzbereich: Outdoor
  • Pixelabstand: 4,81mm
  • Leuchtstärke: > 4.500 Nits
  • Breite x Höhe: 500mm x 500mm bzw. 500mm x 1000mm
  • Gewicht: 8,5kg bzw. 12,5kg

Weitere Infos zur LedTek P4+WH bzw. LedTek P4+sWH findest du hier.

Was ist die LedTek P4+WH Pro?2020-09-23T15:32:37+02:00

Die LedTek P4+WH Pro ist durch ein neuartiges Traversendesign der Porsche unter unseren LedTek LED-Wänden im Anwendungsbereich Konzerte, Festivals, Outdoor-Veranstaltungen jeglicher Art, Public Viewing und Sportveranstaltungen.

Eigenschaften Check:

  • Einsatzbereich: Outdoor, Indoor
  • Pixelabstand: 4,81mm
  • Leuchtstärke: 4.500 Nits
  • Breite x Höhe: 500mm x 500mm bzw. 500mm x 1000mm
  • Gewicht: 8,5kg bzw. 13,5kg

Weitere Infos zur LedTek P4+WH Pro findest du hier.

Was ist LEDBRIX?2020-09-23T15:33:54+02:00

Die LEDBRIX-Serie von LedTek ist das perfekte Outdoorsystem für Festinstallationen. LEDBRIX-Module sind einzeln an den Wänden entnehmbar, wodurch eine einfache Wartung und sowie Reparatur der einzelnen Module möglich ist.

– Was bedeutet BL bzw. WH?2020-09-24T16:02:27+02:00
– Was bedeutet sBL bzw. sWH?2020-09-24T16:56:44+02:00
Ist das LedTek Produktsortiment auf die hier aufgelisteten Produkte beschränkt?2020-09-23T15:39:04+02:00

Ja. Aus Gründen der Kompatibilität und Sicherheit ist das LedTek Sortiment auf die Produkte beschränkt, die Sie auf unserer Webseite finden. Für LedTek ist eine einfache Zusammenarbeit von großer Bedeutung. Dafür konzentrieren wir uns auf das Wesentliche: Ein kleines Portfolio mit den besten Produkten auf Ihre Bedürfnisse angepasst. Durch diesen Fokus können wir Kosten minimieren und Ihnen ein exzellentes Produkt zu einem unschlagbaren Preis anbieten. Dazu beraten wir Sie gerne und haben garantiert das richtige Produkt für Sie zur Hand.

Sind LedTek Produkte EMV- & CE-zertifiziert?2020-09-23T15:41:05+02:00

Ja. Zur Sicherung eines hohen Qualitätsstandards sind unsere Produkte EMV- und selbstverständlich CE-zertifiziert. In regelmäßigen Abständen überzeugt auch das Team sich von der Arbeit in der Produktionsstätte Shenzhen.

Sind LedTek Produkte TÜV-zertifiziert?2020-09-23T15:40:22+02:00

Ja, zur Sicherung eines hohen Qualitätsstandards erfüllen unsere Module die EMV-Richtlinie 2014/30/EU sowie die Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU (LVD).

Um in der Vielfalt der weltweit verwendeten Gütesiegel und Zertifikate einen Überblick zu behalten, setzen wir auf die anerkannte Prüfmarke des TÜV Rheinland. Mit dieser Zertifizierung haben wir einen unabhängigen, umfassenden und transparenten Nachweis darüber, dass unsere Produkte auf Sicherheit, Zuverlässigkeit und Qualität nach festgelegten Kriterien geprüft wurden. Die LedTek-Produkte entsprechen damit immer den aktuellen Sicherheitsnormen und werden regelmäßig auf Schäden und Sicherheitsvoraussetzungen überprüft.

In regelmäßigen Abständen überzeugt auch das Team selbst sich von der Arbeit in der Produktionsstätte Shenzhen. Als eine von wenigen Firmen in Deutschland legt LedTek Wert auf eine zusätzliche Zertifizierung. Genaueres über die einzelnen Module erfahren Sie auf der Webseite des TÜV-Rheinland.

Findet man LedTek in den Sozialen Medien?2020-09-24T16:04:46+02:00

LedTek ist in den bekannten Sozialen Medien vertreten. Hierzu zählen wir: FacebookTwitterYouTubeVimeo und natürlich Instagram. Alle Profile von LedTek sind öffentlich, so dass keinerlei Anmeldung erfolgen muss. Des Weiteren bietet unser Blog eine Vielfalt von spannenden Artikeln aus der LED-Welt an. Alternativ kann der monatliche LedTek Newsletter mit aktuellen Informationen und Tipps rund um das Thema LED-Technik abonniert werden.

Was ist der LedTek Newsletter?2020-09-24T16:55:29+02:00

Den LedTek Newsletter können Sie in wenigen Schritten anmelden. Jeden Monat bringen wir Sie auf den neuesten Stand der LED-Technik: Empfehlungen, Tipps, Tricks und News. Selbstverständlich kostenlos und jederzeit problemlos kündbar.

Led Wand 1×1

Was ist eine LED-Kachel?2020-09-24T17:01:15+02:00

Die LED-Kachel ist die Platine, auf der die LEDs montiert sind..

Was ist ein LED-Modul?2020-09-23T18:21:17+02:00

Unter einem LED-Modul/LED-Modulen versteht man die mechanische Kombination von LED-Kacheln.

Woraus besteht ein LED-Modul?2020-09-23T18:22:11+02:00

Das einzelne LED-Modul hat mehrere Komponente. Es handelt sich dabei um folgende: Modulrahmen, LED-Kachel, Tragegriffe, Horizontaler Schnellverschluss, Vertikaler Schnellverschluss, Testknopf, Moduldeckel und Fixiertstift.

Was ist eine LED-Wand?2020-09-23T17:08:09+02:00

Eine LED-Wand ist die mechanische Kombination von LED-Modulen zu einer einheitlichen Bildfläche.

Was ist eine Batch?2020-09-23T17:05:56+02:00

„Batch“ bedeutet so viel wie Generation, Version oder Fertigungsrunde. Die Produktion von LEDs ist ein komplexer Vorgang, der sich teilweise im Mikrometerbereich abspielt. Dabei kann es zu Streuungen kommen, denn schon wenige Atome mehr oder weniger, die in das Material einfließen, machen einen Unterschied. So ergibt sich zwischen den verschiedenen Generationen bzw. Batches eine Varianz.

– Was ist ein Scaler?2020-09-23T17:10:16+02:00
– Was ist eine Sendekarte?2020-09-23T17:09:57+02:00
– Was ist ein Videoprozessor?2020-09-23T17:09:51+02:00
Was ist ein Flightcase?2020-09-23T17:12:43+02:00

Ein Flightcase ist eine stabile Kiste zum sicheren und korrekten Transport der LedTek LED-Module. Dieses dient ebenfalls zum Schutz vor Verunreinigungen, Feuchtigkeit und Schäden.

Was ist NovaStar?2020-09-24T17:10:53+02:00

NovaStar ist weltweit führender Anbieter von LED-Display Controller Lösungen, entwirft und entwickelt LED-Anzeigesteuerungslösungen für eine Vielzahl von Marktanwendungen. Wir von LedTek sind offizieller NovaStar-Vertriebspartner.

Wie hell ist eine LED-Wand?2020-09-23T17:13:46+02:00

Die Helligkeit eines LED-Displays wird üblicherweise in Nits angegeben. 1 Nit entspricht dabei dem Licht, das eine Kerze in einem völlig abgedunkelten Raum abgibt. Für den Indooreinsatz empfehlen wir in der Regel LED-Videowände mit 1000-1400 Nits, für den Outdooreinsatz ab ca. 4500 Nits, um gegen direkt einstrahlendes Sonnenlicht ein gut ablesbares, kontrastreiches Bild darstellen zu können.

Was ist eine Lastmesszelle?2020-09-23T17:16:46+02:00

Lastmesszelen sind technische Geräte, mit denen unterschiedlich wirkende, vertikale Kräfte gemessen werden können und erfüllt die Funktion einer Waage.

– Was ist ein Flugrahmen?2020-09-23T17:17:05+02:00
Welche Minimal- bzw. Maximalgröße hat eine LedTek LED-Wand?2020-09-23T17:35:44+02:00

Der modulare Aufbau von LedTek LED-Videowänden gewährleistet eine optimale Größenflexibilität passend zu Ihren Bedürfnissen. Die Standardgrößen eines einzelnen Moduls sind 500x500mm und 1000x500mm (HxB). Sie sind dabei je ca. 80mm tief. Nach oben hin sind Ihnen in der Theorie keine Grenzen gesetzt. In der Praxis jedoch hat ein LED-Aufbau in der Halle wie unter freiem Himmel mit Winden zu kämpfen, die seine Stabilität gefährden können. Denn mit steigender Modulzahl wird die LED-Wand unweigerlich instabiler.

Um einen Absturz zu verhindern, kann die Wand zum Beispiel über die Hinterseite gesichert werden. Zusammen mit EXPO Engineering hat LedTek für die Pro-Serie den Tri-Frame entwickelt. Eine Dreipunkt-Traverse, die an der Rückseite der Module montiert wird, um sie zu stabilisieren. Eine weitere Möglichkeit, die Windstärke abzufangen, ist die Sicherung über ein sogenanntes Layhergerüst, im Indoorbereich hält der Flugrahmen maximal 13 Meter LED-Wand.

LedTek bietet Ihnen für jedes Sicherungssystem einen statischen Nachweis (Betriebsanleitung einfügen). Unsteten Wetterlagen und unberechenbaren Hallenwinden hält die Wand so stand.

Welche Rolle spielt der Betrachtungswinkel einer LED-Wand?2020-09-23T17:35:16+02:00

Horizontaler und vertikaler Betrachtungswinkel geben an, in welcher Zone um die LED-Wall Farben und Details für den Betrachter vollständig erhalten bleiben. Je größer die Zahl, desto stabiler sind Helligkeit und Kontrast bei schräger Betrachtung (links, rechts, oben, unten). Die Farben können über die gesamte Panelfläche ohne Verfälschung dargestellt werden.

Der maximale Betrachtungswinkel für den Kontrast wird an der Stelle erreicht, an der der Abfall des Kontrastverhältnisses ein Fünftel des Ausgangswertes ausmacht. Außerhalb dieses Winkels reißen die Farben ab, der Inhalt des Displays wird als leuchtende – meist rosa – Fläche wahrgenommen.

Moderne SMD LED-Walls haben vertikal wie horizontal einen Betrachtungswinkel von 140 Grad.

Passen sich LedTek Systeme den Lichtverhältnissen an?2020-09-23T17:34:42+02:00

Dank einer intelligenten Steuerung und einem externen Lichtsensor können alle LedTek Systeme in Abhängigkeit von den Lichtverhältnissen der Umgebung (bspw. Tag/Nacht) optimal gesteuert und geschaltet werden.

In welchen Umgebungstemperaturen arbeiten LedTek LED-Wände?2020-09-23T17:33:46+02:00

LedTek LED-Wände sollten in einer Umgebungstemperatur von maximal 50°C und minimal -20°C arbeiten. LED-Displays sollte weder Hitze noch Kälte, die sich nicht im Rahmen der genannten Umgebungstemperaturen befinden, ausgesetzt werden.

Eignen sich LedTek Module für den Dauerbetrieb?2020-09-23T18:12:55+02:00

Ja. Alle Serien von LedTek sind aufgrund der Verwendung hochwertiger Einzelkomponenten perfekt für den Dauerbetrieb geeignet. LedTek ist von der Qualität der Produkte so überzeugt, dass wir unseren Kunden eine verlängerte Garantie von 3 Jahren gewährleisten.

Wie hoch sind die Betriebskosten bei Nutzung einer LED-Wand?2020-09-23T17:31:29+02:00

Eine Aussage zu 100% zu treffen ist mehr als schwierig. Ein Experiment mit unserem LEDBRIX-System bringt Licht ins Dunkle. Der komplette Versuch kann hier nachgelesen werden.

Welche Möglichkeiten habe ich meine LED-Wand aufzubauen?2020-09-23T17:28:50+02:00

Bei dem Aufbau einer LED-Wand müssen diverse Veranstaltungssituationen und Umwelteinflüsse beachtet werden. Aus diesem Grund gibt es die verschiedensten Möglichkeiten, die einzelnen Module aufzubauen. Grundsätzlich unterscheiden wir den stehenden und den hängenden Aufbau. Hierbei muss stets die richtige Absicherung der Wand beachtet werden. Für den Aufbau unserer Indoorwände nutzen wir das LSU-Ständersystem. Die Wände können so bis zu 6 Meter hoch gebaut werden.

LSU-Ständersystem

Für die Outdooraufbauten ist es etwas komplizierter, denn obwohl ein LED-Aufbau auch in der Halle Winden standhalten muss, erfordert der Einsatz unter freiem Himmel hinsichtlich der abzufangenden Windkräfte genaueres Hinsehen. Um Wind und Wetter trotzen zu können, benötigen LED-Module einen besonders starken Halt. Hierzu werden bei der Outdooranwendung mittels Schellen Rohre hinter jede Spalte auf der Rückseite der LED-Wand angebracht. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen bzw. Berechnungen für einen sicheren Aufbau.

Hier

Muss eine LED-Wand immer hängen?2020-09-23T17:26:48+02:00

Die meisten von uns kennen sicherlich eine hängende LED-Wand, aber die Antwort lautet: nein. Eine LED-Wand muss nicht immer zwingend hängen, sondern kann auch mit Hilfe des richtigen Materials, z.B. LSU Prolyte Ständerwerk, stehend installiert werden.

Wofür braucht man ein Prolyte LSU Ständerwerk?2020-09-24T17:24:10+02:00

Das Prolyte LSU Ständerwerk dient zum ordnungsgemäßen sowie sicheren Aufbau einer stehenden LedTek LED-Wand. Das LSU-System unterstützt mit einer Kombination aus Basiselement, Verbindungsstange und einer weiteren Bindeeinheit jedes einzelne LED-Modul.

Was ist der Unterschied zwischen dem Prolyte LSU Ständer und der Layher Konstruktion?2020-09-24T16:07:31+02:00

Der Unterschied zwischen dem Prolyte LSU Ständer und der Layher Konstruktion ist die Art des Aufbau einer LED-Wand. Der Prolyte LSU Ständer dient zu einem sicheren Aufbau einer stehenden LED-Wand. Die Layher Konstruktion dient für den sicheren Aufbau einer hängenden LED-Wand.

Brauche ich für meine LedTek Outdoor LED-Wand eine Layher Konstruktion?2020-09-24T16:37:12+02:00

Layher Konstruktionen sind für LedTek LED-Wände von Vorteil, da diese genaustens auf die jeweiligen Umgebungen angepasst sind.

Gibt es ein Baubuch für die Layher Konstruktionen?2020-09-24T14:54:16+02:00

Für jede Layher Konstruktion gibt es immer ein Baubuch.

Warum Layher Videoständer?2020-09-24T16:22:55+02:00

Layher Videoständer sind die perfekte Lösung zum Aufhängen einer LedTek LED-Wand. Die Tragekonstruktion besteht aus dem Allround-Serienmaterial Zusatzoptionen für Aufhängung, PA, Überdachung oder Podien sind hier ebenfalls möglich. Das umfangreiche statische Prüfbuch ist für jede Konstruktion vorhanden.

Bestellung & Lieferung

Wie lang ist die durchschnittliche Lieferzeit von der Auftragserteilung bis zur Lieferung?2020-09-23T16:41:51+02:00

Die durchschnittliche Lieferzeit ist abhängig von dem Produkt, den Sonderwünschen des Kunden und dem damit verbundenen Herstellungsprozess. Viele Standard LED-Produkte wie bspw. fertig konfektionierte LED-Videowände können direkt ohne Lieferzeit angeboten werden.

Welches Material ist bei der Bestellung von LedTek LED-Modulen vorhanden?2020-09-23T16:51:18+02:00

Bei der Erstbestellung von LedTek LED-Modulen sind folgende Komponenten im Preis enthalten: Verbindungsplatten(Butterflies), statische Berechnung sowie die Geräteschulung im Firmensitz Göttingen durch unser LedTek Personal.

Welches Material wird noch zusätzlich benötigt?2020-09-23T16:52:21+02:00

Für den kompletten Aufbau einer LedTek LED-Wand wird weiteres Material benötigt. Wir zählen dazu folgende Materialien: powerCon Linkkabel 20 A, powerCON Anschlusskabel, Datenkabel, LedTek Flugrahmen, NovaStar Sendeeinheit und LedTek Flightcase.

Woher bekomme ich das zusätzliche Material?2020-09-24T15:50:41+02:00

Das zusätzliche Material kann optional direkt über LedTek bezogen werden.

Ist die Software im Lieferumfang einer LedTek LED-Wand enthalten?2020-09-24T16:00:24+02:00

Die Software für die LedTek LED-Wand ist im Lieferumfang enthalten und zeichnet sich durch eine hohe Bedienerfreundlichkeit aus. Die Programmierung der LedTek LED-Wand wird zu einem Kinderspiel.

Beinhaltet der Erwerb eines LedTek Produktes auch das dazugehörige Content Design?2020-09-23T18:11:56+02:00

Nein. LedTek Produkte und Content Design können in Kombination oder unabhängig voneinander erworben werden.

Wie hoch sind die Lieferkosten?2020-09-23T16:44:10+02:00

Es erwarten Sie keine zusätzlichen Kosten. Alle von LedTek angebotenen Produkte schließen die Lieferkosten bereits mit ein. In der Regel allerdings wird unsere Ware vor Ort abgeholt, da sich an die Abholung eine kostenlose Schulung anschließt.

Brauche ich einen Wartungsvertrag mit LedTek?2020-09-23T16:46:38+02:00

Ziel unserer Produktphilosophie ist es, dass alle Wartungsarbeiten nach einer kurzen Einweisung von einem Hauselektriker ohne großen Aufwand übernommen werden können. Sie sparen so nicht nur Kosten für teure und oft unnötige Wartungsverträge mit Anreise- und Unterkunftskosten für Fachpersonal, sondern können fast alle Probleme innerhalb kürzester Zeit selber beheben. Dank eines Plug & Play Systems mit modularen Bauteilen können Module mitten aus der Anlage entnommen werden und gegen andere getauscht werden, ohne das System neu konfigurieren zu müssen. Sollten Sie im Fall der Fälle doch etwas nicht eigenständig reparieren können, sind alle LED-Module so gebaut, dass sie im Standardpaket per DHL zu uns nach Göttingen zur Reparatur zurückgeschickt werden können. Selbstverständlich kommt auf Wunsch auch ein Techniker vorbei.

Gibt es technischen Support?2020-09-23T16:45:08+02:00

Über unsere Reparaturleistungen hinaus bieten wir einen telefonischen 24h Service an.

Wie sieht es mit Ersatzteilen aus?2020-09-23T16:46:09+02:00

Im Fehlerfalle (Transportschaden, Abnutzung, Pixelfehler) werden einzelne Teile des Displays durch Lagerware ersetzt. LedTek hält zu jeder verkauften LED-Wall in der Regel 3 Prozent der Komponenten als Ersatzteile auf Lager bereit, um einen kostenlosen Austausch innerhalb kürzester Zeit garantieren zu können. Leider verliert unabhängig vom Hersteller, der Lampenqualität und den verwendeten Bauteilen jede LED mit steigender Betriebsdauer an Helligkeit, so dass nach einem Austausch einzelner Displayteile diese aufeinander kalibriert werden müssen. Aus diesem Grund setzt LedTek nur LED-Systeme ein, die es erlauben, Ersatzmodule und Pixelkarten auch nachträglich an die bestehende Helligkeit anzupassen, bzw. einen Weißabgleich erlauben.

Gibt es Rabatte?2020-09-24T14:58:01+02:00

Rabatte sind ausdrücklich zu vereinbaren, wenn diese nicht bereits eingeräumt wurden.

Gibt es Skonti?2020-09-23T16:40:12+02:00

Skonti sind ausdrücklich zu vereinbaren, wenn diese nicht bereits eingeräumt wurden.

Wann muss ich zahlen?2020-09-24T15:13:39+02:00

Alle Rechnungen sind innerhalb von 7 Kalendertagen nach Zugang, wenn nicht anders vereinbart, zu begleichen.

Wie kann ich zahlen?2020-09-24T15:12:42+02:00

Die Bezahlung aller bezogenen Leistungen der JC Eventtechnik GmbH ist ausschließlich per Banküberweisung möglich. Alle anderen bekannten Zahlungsarten wie z.B. über PayPal oder per Kreditkarte stehen nicht zur Verfügung.

Kann ich eine Anzahlung machen und die Restzahlung später tätigen?2020-09-24T15:07:33+02:00

Individuelle Zahlungsbedingungen sind nur in gemeinsamer Abstimmung mit LedTek vor dem Abschluss des Kaufvertrages möglich.

Was ist Leasing?2020-09-23T16:47:55+02:00

Das Leasing ist eine Finanzierungsmethode, die im Grunde ähnlich funktioniert wie ein Mietvertrag. Dabei wird die LedTek LED-Wand von einem Leasinggeber finanziert und gegen Zahlung einer monatlichen Rate an einen Leasingnehmer übergeben. Die LedTek LED-Wand verbleibt im Eigentum des Leasinggebers.

Wie funktioniert das Leasen einer LedTek LED-Wand?2020-09-23T16:48:23+02:00

Kurz gesagt: Als Leasinggeber übernehmen wir die Anschaffungskosten und Sie können das Investitionsobjekt dann uneingeschränkt nutzen. Nach Ablauf des Leasingvertrags geht der Gegenstand wieder an uns als Leasinggeber zurück und kann von Ihnen oder einem Dritten käuflich zum Restwert erworben werden. Vorteil: Als Leasingnehmer können Sie sich flexibel dem technologischen Wandel anpassen, ohne jeweils teure Anschaffungskosten riskieren zu müssen. Zudem erwirtschaften Sie mit dem Leasingobjekt im Bestfall während der gesamten Laufzeit die nötigen Einnahmen zur Deckung der Leasingrate.

– Können LEDBRIX Module auch geleast werden?2020-09-23T16:49:02+02:00
Welche Vorteile bietet das Leasing einer LedTek LED-Wand?2020-09-23T16:54:23+02:00

Durch das Leasing wird die Liquidität eines Unternehmens nicht eingeschränkt, sondern ausgeweitet.

Werde ich Eigentümer der geleasten LedTek LED-Wand?2020-09-23T16:55:18+02:00

Die Antwortet lautet nein, da die Besonderheit beim Leasing ist, dass Sie als Leasingnehmer die LedTek LED-Wand nicht abbezahlen. Es wird nur eine monatliche Gebühr für die Nutzung fällig.

Woran bemisst sich die Laufzeit des Leasingvertrages?2020-09-23T18:19:49+02:00

Die Laufzeit des Leasingvertrages ist innerhalb der gesetzlichen Vorgabe flexibel. Diese passt sich den Bedürfnissen der Kunden an. Alle Laufzeiten sind daher individuell beim Vertragsabschluss zu besprechen.

Ist es möglich, den Leasingvertrag während der Laufzeit zu kündigen?2020-09-23T17:00:26+02:00

Wenn Sie flexibel bleiben wollen, kann abcfinance Ihnen einen kündbaren Leasingvertrag anbieten. Diesen Vertrag können Sie zu vereinbarten Zeitpunkten einfach kündigen. Zum Kündigungszeitpunkt wird eine zu Vertragsbeginn festgelegte Abschlusszahlung fällig

Kann der Leasingvertrag verlängert werden?2020-09-23T17:00:22+02:00

Eine Verlängerung des bestehenden Leasingvertrages ist unter bestimmten Voraussetzungen. Sofern dieses gewünscht ist wendet man sich direkt an den Leasingpartner abcfinance.

Wann sind meine Leasingraten fällig?2020-09-23T16:28:24+02:00

Die Leasingraten sind zum vereinbarten Fälligkeitstermin, den 1. oder den 15. jeden Monats, zu zahlen.

LED Technik 1×1

Wofür steht Nits?2020-09-23T16:17:44+02:00

Nit (Einheitenzeichen nt) ist eine Einheit der Leuchtdichte. Das Wort leitet sich vom lateinischen „nitere“ = „scheinen“ ab. Ein Nit ist äquivalent zu einem Candela pro Quadratmeter. Das menschliche Auge kann eine Leuchtdichte von maximal 20.000 cd/m².

Welche LED-Baureihen gibt es?2020-09-23T16:17:34+02:00

Im Wesentlichen unterscheidet man zwei LED-Baureihen (DIP LED und SMD LED), die sich vor allem in der Bauart und den eingesetzten LED-Komponenten unterscheiden. Aktuell setzt LedTek noch keine OLED ein, da sie aufgrund mangelnder hoher Lebensdauer und Helligkeit für professionellen Einsatz nicht geeignet sind.

Was versteht man unter einer DIP LED-Wall?2020-09-23T16:19:01+02:00

Im Wesentlichen differenziert man zwei LED-Baureihen (DIP LED und SMD LED), die sich vor allem in der Bauart und den eingesetzten LED-Komponenten unterscheiden. Aktuell setzt LedTek noch keine OLED ein, da sie aufgrund mangelnder hoher Lebensdauer und Helligkeit für professionellen Einsatz nicht geeignet sind.

DIP LED-Walls bestehen meist aus drei einzelnen Dioden der Farben Rot, Grün und Blau. Die DIP LED-Videowände sind in Pixelgrößen von 10mm bis zu 50mm lieferbar und erreichen dank der verbauten LEDs sehr hohe Helligkeitsgrade von etwa 10.000 Nits. So sind sie grundsätzlich heller als SMD LED. Insbesondere bei großen Ableseentfernungen und übergroßen Displayformaten werden sie bis heute eingesetzt.

Warum verkauft LedTek ausschließlich SMD LED-Walls?2020-09-23T16:19:27+02:00

Heutzutage werden die meisten LED-Videowände aus SMD LEDs gebaut. Ein SMD LED-Pixel (Bildpunkt) besteht aus 3 LED-Dioden der Farben Rot Grün und Blau, die zu einem einzigen Bauteil vergossen sind, das direkt mit der Platine verbunden wird.

Die wesentlichen Vorteile der SMD-Technik sind die geringere Bautiefe und der sich daraus ergebende höhere Betrachtungswinkel (z.T. 140 Grad je horizontal und vertikal). Seit 2014 verwendet LedTek fast ausschließlich SMD LEDs und bietet in den neuesten Baureihen Pixelabstände ab 2,6mm an. SMD LED-Serien sind heute fast immer die bessere Wahl. Auch im Outdoor-Bereich liefern SMDs genügend Helligkeit und werden die DIP LEDs in den nächsten Jahren weitgehend ersetzen. Des Weiteren liefern SMD LED-Walls im Vergleich zu DIP LED-Walls qualitativ hochwertigere, flimmerfreiere und stabilere Bilder.

Was sind Bildfrequenz und Taktraten?2020-09-23T16:20:57+02:00

Die Bildfrequenz ist ein Begriff aus der Film‐ und Videotechnik und gibt darüber Auskunft, wie viele Bilder in einer Zeiteinheit dargestellt werden. Es ist eine charakteristische Größe für den Ablauf von Bewegtbildfolgen und für die Flimmerfreiheit der Darstellung. Die Bildwiederholung in schnellen Folgen ist erforderlich, um die Trägheit des Auges zu umgehen und die Bewegtbilddarstellung als kontinuierliche Darbietung erscheinen zu lassen.

Um Ihnen ein Verständnis zu erleichtern, wenden wir das folgende Beispiel an: In Deutschland flackert die Glühbirne mit 50 Hertz. Unser TV-Bild ist standardisiert auf diese Einheit angepasst und ermöglicht somit ein konstantes Bild. Die brillante Qualität unserer LED-Bildschirme und ihre fehlerfreie Wiedergabe durch Fernsehkameras sind auf eben dieses Prinzip zurückzuführen. Für die Wände arbeiten wir mit einem Vielfachen Hertz und reduzieren so die Wahrscheinlichkeit, dass die Kamera ein schwarzes Bild auf der LED-Wand erwischt. Die LED-Wand wirkt flickerfrei und es wird ein regelmäßiges Fernsehbild übertragen.

Die Taktrate wird in Hertz angegeben. Vereinfacht kann man sagen, dass bei zunehmender Taktrate das Flimmern der des Bildes reduziert wird.

Wie kommen die Inhalte auf die LED-Wall?2020-09-23T16:22:08+02:00

Es ist spielerisch leicht und unglaublich schnell mittels Notebook oder PC neue Inhalte auf LedTek Videowänden darzustellen. Je nach Konfiguration des LED-Systems erhalten Sie von LedTek eine bedienerfreundliche Software die mittels eines Cloud-Systems und einer Internetverbindung die Inhalte auf Ihre LED-Walls bringt.

Bietet LedTek auch High Brightness Displays an?2020-09-23T16:22:23+02:00

LedTek bietet jede LED-Wall Serie standardmäßig als BL- und WH-Serien an. LED-Wall Module der BL-Version verfügen über eine Standard-Brightness bis ca. 1500 Nits. Alle WH-Module werden als tageslichttaugliche Serie mit einer Brightness von ca. 4500 Nits angeboten. Für mehr als 85 Prozent aller Anwendungen reicht die Standard-Brightness aus, soll die LED-Videowand jedoch in extrem hellen Umgebungen, wie z.B. Schaufenstern oder im Außenbereich mit direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein, kann die Anschaffung einer WH Serie sinnvoll sein. Alle Module der LedTek Outdoor-Serien sind zusätzlich wasserfest.

Können die LedTek LED-Module unterschiedliche Helligkeiten haben?2020-09-23T16:23:06+02:00

Es kann durchaus passieren, dass die Module unterschiedliche Helligkeiten haben. Der Helligkeitswert für die gesamte LedTek LED-Wand kann z.B. über den Controller vorgegeben werden.

Was ist der Unterschied zwischen einer Videowall und einer LED-Wall?2020-09-23T16:24:27+02:00

Eine Videowall, zusammengesetzt aus mehreren LCD-Bildschirmen, erkennt man an Einem ganz genau: Die schwarzen Stege dort, wo sich die Bildschirme aneinanderreihen. Diese Stege stören das Gesamtbild und unterteilen es unverkennbar in einzelne, kleine Segmente. Hier haben LED-Wände einen ganz entscheidenden Vorteil. Zwar bestehen auch sie aus einzelnen, zum großen Ganzen zusammengesetzten Kacheln und Modulen. Diese bleiben für den Betrachter jedoch unsichtbar, da die einzelnen LED-Module keine solcher Stege an ihren Rändern aufweisen.

Fällt bei einer Videowall einer der LCD-Bildschirme aus, ist das Gesamtbild dahin. Immerhin bleibt ein ganzes Segment des Bildes schwarz oder zeigt eine anderweitige Störung. In diesem Fall muss der kaputte Bildschirm getauscht werden. Sollte bei einer LED-Wand eine Diode ausfallen, also eine der vielen kleinen Lämpchen auf der Wall, so wird man das in den meisten Fällen gar nicht bemerken und es kann einfach weitergemacht werden. Gesetz dem Fall, dass der Ausfall doch stört, oder mehrere Dioden betroffen sind, ist ein Austausch des entsprechenden Moduls schnell und einfach möglich.

Ein buchstäblich riesiger Vorteil der LED-Module besteht darin, dass sie große Flexibilität bieten. So können neben Walls in verschiedenen Formen, beispielsweise besonders lange und schmale oder treppenförmige Aufbauten, auch besonders große Installationen ermöglicht werden. Deren Umsetzung ist im Vergleich zu großen Videowalls auch besonders einfach durchführbar.

Welche Auflösung hat eine LED-Wall?2020-09-23T16:24:52+02:00

Die Auflösung einer LED-Wand wird in Pixel (Anzahl der Bildpunkte) angegeben. Sie ist vom Pixelabstand und der Displaygröße abhängig. Mit der Anzahl pro Quadratmeter verbauter LEDs steigt entsprechend die Auflösung. Die Darstellung der gezeigten Inhalte verbessert sich, doch auch der Quadratmeterpreis des Displays steigt.

So hat beispielsweise die LED-Videowand mit der Fläche von 5x3m bei einem Pixelabstand von 2,6 mm eine Auflösung von 1920(B)x1152(H) Pixeln. Die Auflösung hängt somit von der jeweiligen Wand und ihrem Pixelabstand ab.

Mit einer steigenden Auflösung verringert sich der minimale Betrachtungsabstand zur LED-Wall. Für Messe- und Clubaufbauten eignen sich daher unsere Indoorwände, für Werbeinstallationen und Großveranstaltungen sind die LedTek Outdoorwände die richtige Wahl.

Was beschreibt die Pixeldichte?2020-09-23T16:25:07+02:00

Die Pixeldichte ist ein Maß für die Anzahl der LED-Lampen, die pro Quadratmeter verbaut wurden. Bei einer Displaygröße von 1x1m und einem Pixelabstand von 10mm wurden in Höhe und Breite je 100 LED-Pixel verbaut. Es gilt: Je mehr Pixel bei gleichem Maße, desto höher die Auflösung.

Warum ist der Scan-Modus wichtig?2020-09-23T16:25:26+02:00

Der Scan-Modus gibt Auskunft darüber, wie viele einzelne LEDs von einem IC angesteuert werden. Der Modus wird in Brüchen angegeben. Zum Beispiel bedeutet er, dass bei einem 1/2 Scan ein IC zwei LED-Lampen steuert und bei einem 1/4 Scan 4 LEDs durch ein IC gesteuert werden. Mit einer zunehmenden Anzahl von LEDs, die von einem IC gesteuert werden, sinkt die Helligkeit der LEDs. Durch die Verwendung von teureren ICs sind höhere Taktraten und geringere Scan-Modi realisierbar.

Spielt der Betrachtungswinkel der LED-Wall eine Rolle?2020-09-23T16:12:01+02:00

Horizontaler und vertikaler Betrachtungswinkel geben an, wann Farben und Details für den Betrachter vollständig erhalten bleiben. Je größer die Winkel, desto stabiler bleiben Helligkeit und Kontrast bei schräger Sichtweise (links, rechts, oben und unten) erhalten. Der maximale Betrachtungswinkel für den Kontrast wird an der Stelle erreicht, an der der Abfall des Kontrastverhältnisses ein Fünftel des Ausgangswertes ausmacht. Es ist wichtig, einen möglichst großen horizontalen und vertikalen Blickwinkel zu haben, damit die Farben über die gesamte Panelfläche ohne Verfälschung dargestellt werden können. Moderne SMD LED-Walls haben einen horizontalen wie vertikalen Betrachtungswinkel von 140°. Außerhalb des Betrachtungswinkels reißen die Farben ab, der Inhalt des Displays wird mehr als leuchtende (meist rosa) Fläche wahrgenommen.

Was sind der minimale und der maximale Betrachtungsabstand zu einer LED-Wall?2020-09-23T16:11:46+02:00

Der minimale Betrachtungsabstand gibt an, in welchem Abstand (m) der Betrachter vor dem Display nicht die einzelnen LEDs erkennt, sondern das Display als homogene Fläche wahrnimmt. Als Richtwert gilt: Der minimale Betrachtungsabstand in Metern ist proportional zum Pixelabstand in mm.

Im Unterschied zum minimalen Betrachtungsabstand gibt der maximale Abstand in Metern an, wie groß eine LED-Videowand ungefähr sein sollte, damit man aus der Entfernung noch etwas erkennen kann. Als Richtwert gilt, dass sich der maximale Betrachtungsabstand zur LED-Wall pro Quadratmeter um Faktor 10 vergrößert. Daraus folgt: Die LED-Videowand sollte bei einer Entfernung von 100m mindestens 10m² groß sein, um Details noch wahrnehmen zu können.

Warum braucht meine LedTek LED-Wand eine Statik?2020-09-24T15:29:29+02:00

Bei dem Aufbau einer LedTek LED-Wand müssen diverse Veranstaltungssituationen und Umwelteinflüsse beachtet werden. Aus diesem Grund gibt es die verschiedensten Möglichkeiten, die einzelnen Module aufzubauen. Hierbei muss jedoch stets auch die richtige Absicherung der Wand beachtet werden. Eine falsch aufgebaute bzw. schlecht abgesicherte LedTek LED-Wand kann sonst schnell zu einem Gesundheits- und Lebensrisiko werden.

Warum gibt es eine Indoor und eine Outdoor Statik?2020-09-24T14:52:39+02:00

Es gibt eine Indoor und Outdoor Statik, da bei dem Aufbau einer LED-Wand viele Umgebungsfaktoren wie z.B. Windzone, Ort uvm. berücksichtigt werden müssen.

Tipps & Tricks

Wie bewahre ich meine LedTek LED-Wand richtig auf?2020-09-23T15:13:56+02:00

Die richtige Aufbewahrung der einzelnen LedTek LED-Module sollten nur in dem vorhandenen Flightcase erfolgen. Die falsche Aufbewahrung führt zu Schäden und Defekten der einzelnen LedTek LED-Module.

Wie schütze ich meine LED-Wand vor Feuchtigkeit?2020-09-04T18:06:45+02:00

Für Events an der freien Luft bieten sich unsere WH-LED-Module optimal an. Da sie im Außenbereich gebraucht werden, trotzen sie dort Wind und Wetter. Nach erfolgreichem Einsatz der Outdoorwände ist es dann wichtig, sie richtig zu transportieren und zu lagern. Wie das vonstatten geht, erklären wir in einem Beitrag auf unserem Blog.

Wie transportiere ich meine LedTek LED-Wand korrekt?2020-09-23T15:13:52+02:00

Die einzelnen Module der LedTek LED-Wand sollten ausschließlich in einem extra dafür vorgesehenen Flightcase transportiert werden.

Wie reinige ich meine LED-Wand?2020-09-04T18:07:26+02:00

LED-Wände sind in ihrem Arbeitsalltag einiges an Verschmutzungen ausgesetzt. Wenn auf dem Festival bei Sonnenschein und Trockenheit hunderte von Zuschauerfüßen beim Springen, Tanzen und Pogen Staub aufwirbeln, der dann durch die Lüfte wabert, so bleiben die LED-Walls an den Bühnen davon nicht unberührt. Um die Wände lange und ohne Schwierigkeiten nutzen zu können, bedürfen sie einer sorgsamen Reinigung. Schauen Sie für mehr Informationen gerne auf unserem News-Blog vorbei. Dort haben wir die wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst.

Kann ich LED-Wände verschiedener Generationen miteinander verbinden?2020-09-04T17:54:38+02:00

Ja. Wir können mit Sicherheit sagen, dass auch Module unterschiedlicher Serien meist gut miteinander funktionieren, obwohl der jeweilige Produktionsprozess Unterschiede in der Pixeldichte nach sich ziehen kann.

Jedoch versuchen wir diese Situation über unser Rental Network 2.0 zu verhindern. Wir haben im Blick, welcher unserer Partner welche LED-Walls besitzt und wer seinen Besitz um welche Module erweitern möchte. So können wir ganz einfach dafür sorgen, dass alle genau das bekommen, was sie benötigen. Denn möchten zwei Partner Module der gleichen Wall erwerben und sind außerdem im Besitz derselben Version, ist die Lösung ganz einfach. Wir kaufen die gebrauchten Module von Partner A und verkaufen diese an Partner B. Partner A bekommt dafür Module der aktuellen Batch derselben LED-Wand. So können beide Partner wie gewünscht ihren Bestand erweitern.

Wie mache ich ein Firmwareupdate?2020-09-24T15:26:35+02:00

Den Vorgang zum Update der Sender- und Empfängerkarte können Sie in dieser Anleitung nachlesen. Alternativ wird der Vorgang zum Update unter Punkt 6 in dem Benutzerhandbuch jeder einzelnen Serie ebenfalls beschrieben.

Wie programmiere ich eine LedTek LED-Wand?2020-09-23T15:41:38+02:00

Die Programmierung einer LedTek LED-Wand kann im Benutzerhandbuch der jeweiligen LedTek Serie unter Punkt 5.3 oder hier nachgelesen werden.

LedTek Service Portal

Wie bekomme ich Zugriff auf das LedTek Serviceportal?2020-09-23T18:18:33+02:00

Der Zugriff auf das LedTek Serviceportal ist nach nur erfolgreicher Registrierung und Freischaltung durch LedTek möglich. Die Anmeldung im LedTek Serviceportal erfolgt mit dem übermittelten Benutzernamen und Passwort.

Welche Möglichkeiten habe ich im LedTek Serviceportal?2020-09-23T15:12:31+02:00

Das LedTek Serviceportal dient zur direkten Kommunikation mit LedTek. Sie können jederzeit den aktuellen Bearbeitungsstatus Ihrer Aufträge inklusive aller Details einsehen oder neue Bestellungen in Auftrag geben. Des Weiteren stehen Ihnen jederzeit die aktuellsten Versionen für Ihre Empfänger- oder Sendekarte zum Download zur Verfügung. Ebenfalls besteht über das Serviceportal die Möglichkeit Schäden zu melden und Ersatzteile zu bestellen.

Kann ich Ersatzteile über das LedTek Serviceportal bestellen?2020-09-23T15:12:10+02:00

Die Schadensmeldung erfolgt über unser LedTek Serviceportal. Wir haben somit die Möglichkeit, dass von Ihnen das benötigte Ersatzteil innerhalb von 48 Stunden zur Verfügung zu stellen.

Nach oben