Natürlich wollen wir alle das Beste aus unseren LED-Wänden herausholen und die bestmögliche Bildwiedergabe erreichen. NovaStar hat mit der neuen Image Booster- Technologie eine Möglichkeit entwickelt, genau das zu schaffen. Den Image Booster und seine Möglichkeiten der Bildverbesserung haben wir Ihnen hier schon genauer vorgestellt. Er sorgt in jedem Fall dafür, dass Sie mit einem herausragenden Bild auf Ihrer LED-Wall glänzen können.

Die Technologie lässt sich für LED-Wände mit einem Pixelabstand unter 3 mm sinnvoll einsetzen. Bei höheren Pixelabständen ist der Unterschied mit und ohne Image Booster kaum noch ausschlaggebend.

Bei uns ist der Image Booster bisher nur für die P2+sBL einsetzbar – er wird aber auch für unsere zukünftigen Produkte mit entsprechender Auflösung anwendbar sein. Um ihn zu nutzen benötigen Sie die spezielle Firmware und die entsprechenden RCFGX-Files. Beides finden Sie auf unserer Homepage, indem Sie die P2-Serie besuchen und zu den Downloads herunterscrollen.

Falls Sie sich jetzt fragen, wie genau Sie an die Image Booster Engine kommen und sie einsetzen, kein Problem. Wir haben Ihnen in einer Anleitung aufgelistet, welche Schritte Sie tun müssen, um die Engine in der Nova LCT Software zu nutzen.

Die PDF der Anleitung finden Sie hier:

Brauchen Sie Hilfe bei der Programmierung Ihrer LED-Wand oder dem Einsatz des Image Booster? Wir unterstützen Sie gern. Natürlich können Sie sich auch mit anderen Anliegen stets an uns wenden. Sie erreichen uns telefonisch unter der Nummer +49 551 492 493 44, oder per Mail an vertrieb@ledtek.de.