Über die Ausführungen zur LED-Technik werden wir nicht müde, ihre universelle Einsetzbarkeit zu betonen. Wie das in der Praxis aussieht, ist nun am LSU Ständersystem der Prolyte Group anschaulich zu erklären.

Prolytes LSU-Serie

Der namhafte Hersteller entwickelte ein modular erweiterbares LED-Stapelsystem, über das LED-Wände bis zu 6 Metern Höhe sicher verwahrt und präsentiert werden können. Ihre LSU-Serie hat Prolyte auf der Prolight + Sound 2019 in Frankfurt vorgestellt und Eindruck hinterlassen. Denn die ordnungsgemäße und sichere Unterstützung von LED-Systemen bereitet nicht selten Probleme. Häufig sind Belastungsungleichheiten ein Grund für instabil installierte LED-Module. Wirft man einen Blick auf den firmeneigenen Blog Prolytes wird deutlich, dass dem Unternehmen die Lösung dieser Problematik am Herzen liegt. So haben sie jetzt einen Weg gefunden, die Systeme sicher auf dem Boden aufzubauen.

Unabhängig von der Art des Bildschirms unterstützt das LSU-System mit einer Kombination aus Basiselement, Verbindungsstange und einer weiteren Bindeeinheit jedes LED-Modul in verschiedenen Anordnungen und schafft so, was vorher nicht ohne weiteres möglich war: Flexibilität in der Höhe, ohne Stabilität einbüßen zu müssen. Die LED-Module können einfach und schnell mit einer Klemme montiert werden und die verstellbaren Füße sorgen dafür, dass jeder Bildschirm gerade steht.

So haben die Zeiten unsicherer, instabiler LED-Aufbauten ein Ende: jetzt werden die LED-Systeme gefahrlos und ordnungsgemäß durch die LSU-Serie unterstützt.

Wir bei LedTek vertrauen auf dieses System und bieten es zum Kauf und zur Miete an. Sollten Sie darüber hinaus Interesse haben an LED-Technik, stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung. Jeder unserer Mitarbeiter/innen beantwortet sie gerne unter der Rufnummer +49 551 492 493 44. Oder schreiben Sie uns eine Mail an: vertrieb@ledtek.de.